Wer sind wir

Lamigraf is a family company founded in 1976 with the aim of designing, developing and manufacturing décors oriented to surfaces for furniture and flooring industries. 41 years later, our people are still in the engine at the heart of the Lamigraf machine. Nature, our source of inspiration, has shown us that we can overcome day-to-day setbacks with patience, tenacity, devotion and creativity. This is the attitude required to be successful.

But without a doubt, our most important value, the one of which we are proudest, is our team spirit. The human factor is the key to understand, interpret and meet the demands of our customers to guarantee an excellent product. We offer these values to our customers, who are our main source of motivation, and drive us to carry on improving every day. At present, with factories in several countries and customers spread across all corners of the world, what started out as a seed of hope has blossomed thanks to hard work and effort, to become what Lamigraf is today. 

Unsere werte

Menschen

Lamigraf entstand 1976 durch die großen Anstrengungen jener Personen, die an das Projekt glaubten. Vierzig Jahre danach sind die Menschen nach wie vor die treibende Kraft hinter Lamigraf – mit dem selben Geist lernen sie ständig und stellen sich allen Herausforderungen, um sich stets den Gegebenheiten anzupassen.
Bei Lamigraf ist der größte Trumpf nicht etwa unsere Designkollektion, Maschinen oder Kundenbeziehungen, sondern die Menschen, die die Firma ausmachen. Wir sind überzeugt, dass jedes einzelne Teammitglied unabhängig von seiner Aufgabe den Ausschlag geben kann.

Siegermentalität

Die Natur – unsere Inspirationsquelle – zeigt uns, dass die Rückschläge des Alltags durch Geduld, Beharrlichkeit, Engagement und Kreativität überwunden werden können. Für den Erfolg ist diese Einstellung notwendig.

Engagement ist ein Muss

Wir sind engagierte, verantwortungsbewusste Menschen, die in ihrem Arbeitsalltag stets den Ausschlag geben. Nur wir sind für die Erfüllung der von uns selbst gesetzten Ziele verantwortlich.

Als Team vereinen wir nicht nur unsere Bemühungen – wir multiplizieren sie

Wir sind viel mehr als die Summe aller Einzelteile. Gemeinsame Ziele teilen stärkt uns und macht aus den verschiedenen Einzelpersonen ein Team, das am selben Strang zieht. Gemeinsam ist nichts unmöglich.

Geschichte von Lamigraf

1976

Gründung von Lamigraf mit wenigen Kunden und vielen leeren Stühlen – doch wer behauptet schon, der Anfang sei leicht!

1977

Nach einem vielversprechenden Start auf dem spanischen Markt tritt Lamigraf auf die internationale Bühne mit der Teilnahme an der Messe Interzum in Köln. Die höchst positive Kundenresonanz begründet die Exporttradition von Lamigraf.

1980

Die Aufträge häufen sich. Die Produktionskapazität wird um zwei neue Druckstraßen erweitert.

1983

Die Produktion steigert sich in den Vorjahren exponentiell. Die Forderung nach vertikaler Integration einiger Prozesse im Dekordruck wird zur Notwendigkeit. Entwicklung der ersten hauseigenen Designs und Tiefdruckzylinder von Lamigraf.

1984

Unser erster Computer wird in Betrieb genommen!!! Zunächst noch mit Skepsis empfangen, entwickelt er sich zu einem nützlichen Instrument.

1985

In Folge der 1983 eingeführten vertikalen Integration werden unsere ersten eigenen Farben produziert.

1988

Zur Erweiterung der Produktionskapazität werden zwei weitere Maschinen installiert.

1992

Barcelona trägt die Olympischen Spiele aus, und Lamigraf zieht in ein neues Bürogebäude ein.

1995

Im Sinne der besseren Lagerung des Rohpapiers und der Fertigware wird ein neues automatisiertes Lager mit Kapazität für mehr als 6.000 Rollen eingerichtet.

1998

Mit der Übernahme von Lamigraf GmbH werden wir multinational. Damit positioniert sich Lamigraf als Global Player in der Branche und baut seine Präsenz in Nord- und Osteuropa aus.

2000

Dank der guten Entwicklung des Deutschland-Geschäfts wird das Werk um ein weiteres Gebäude erweitert.

2003

Um unsere chinesischen Kunden besser zu bedienen, wird in Schanghai ein Büro und ein Farblabor eröffnet.

2008

Die neuen Büros in Istanbul und Atlanta werden eröffnet.

2011

Das anhaltende Wachstum des Asien-Geschäfts führt zur Eröffnung eines Büros und eines Farblabors in Bangkok. Von hier aus werden alle asiatischen Märkte außer China bedient.

2012

Eröffnung eines neuen Büros in Sopot (Polen) mit dem Ziel, den osteuropäischen Markt besser abzudecken.

2013

Erstmals siedelt Lamigraf einen Produktionsstandort außerhalb Europas an. Der auserwählte Ort ist Curitiba (Brasilien), von wo aus ganz Lateinamerika bedient wird.

2016

Zweifelsohne ist es ein besonderes Jahr für Lamigraf. Im April 2016 feiert die Firma ihr 40-jähriges Jubiläum im Mailänder Salone del Mobile mit einem besonderen Privatevent für alle Zulieferer und Kunden.

2018

Das neue Hauptquartier von Lamigraf do Brasil ermöglicht nicht nur den Ausbau und die Modernisierung der Lamigraf-Anlagen in Brasilien, sondern ermöglicht es Lamigraf, die Produktionskapazität des Unternehmens zu verdoppeln. Ein Projekt, das bis Ende 2018 mit einer Zylindergravurmaschine abgeschlossen sein wird. Lamigraf ist dann der einzige Drucker mit einer Zylindergravurmaschine in Lateinamerika.

Daten und fakten

0

M2 gefertigtes Papier

0

Tonnen gefertigtes Papier

0

Beladene LKW

0

Kreierte Designs

Wie arbeiten wir

Einscannen des Originals

Unsere Trend-Experten wählen die Originale aus, die schließlich die Grundlage unserer Dekorpapiere bilden. Diese Originale kommen je nach regionalen und globalen Trends aus verschiedenen Erdteilen und werden danach durch Schreiner und andere Materialexperten behandelt und bearbeitet, um sie den Marktanforderungen anzupassen.

Digitale Bildbearbeitung

Aus den Originalen entwickelt unser Designteam digitale Dateien, die dann in den Produktionsprozess einlaufen. Dabei richten sich unsere Designer nach den neuesten Trends auf weltweiter wie regionaler Ebene, indem sie Wissen aus dem Austausch mit Architekten, Innenarchitekten, Journalisten und anderen Trendsettern einbringen

Galvanotechnik

Während der Galvanisierungs- und Gravurphase der werden die digitalen Dateien auf Zylinder eingraviert, die die Grundlage des industriellen Rotationstiefdruckverfahrens bilden.

Farberzeugung

Im Werk L’Ametlla del Vallès bei Barcelona stellt Lamigraf die Farben her, die bei allen unseren Produktionsstandorten zum Einsatz kommen. Dadurch können wir ortsunabhängig eine durchgehende Produktqualität gewährleisten.

Papierdruck

Für die Fertigung von Dekorpapier verfügt Lamigraf über hochmoderne Tiefdrucker mit bis zu 5 Druckkörpern. Unsere Druckexperten sorgen für eine durchgehende Produktqualität, die den Kundenanforderungen gerecht wird.

Umwelt

Zertifizierte Qualität

Zur Gewährleistung der höchsten Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen hat Lamigraf Prüfungen in jede einzelne Phase des Fertigungsprozesses eingebaut.

2010 erhielt die Firma das internationale Produktkettenzertifikat des Forest Stewardship Council FSC, das die Herkunft der Rohstoffe aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bescheinigt.

Energieeffizienz

Seit 2010 betreibt Lamigraf einen Energiesparplan mit dem Ziel, die Geschäftstätigkeit umwelt- und kostenschonend im Energieverbrauch auszuführen.

Die Einbindung von Arbeitsgruppen aus Mitarbeitern verschiedener Abteilungen ist der Schlüssel zum Erfolg gewesen, der zu einer jährlichen Einsparung des Energieverbrauchs um 13 % geführt hat.

Nachhaltigkeit

Für den Druck unseres Dekorpapiers werden umweltschonende, schwermetallfreie Biofarben auf Wasserbasis mit hoher Lichtechtheit und Temperaturbeständigkeit verwendet.

Lamigraf ist branchenweit Vorreiter in der Umsetzung dieser neuen Farberzeugungsverfahren und erfüllt die strengsten Qualitätsanforderungen und Umweltstandards.

Designletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie mehr über die jüngsten Trends und Neuheiten bei Lamigraf.